Samstag, 12. Mai 2012

Sevi ist voll dabei!

Wir schreiben Samstag, den 12.05.2012 um 8:42 Uhr und Sevi ist voll dabei im Rennen um die Top five beim RAS.
Nachdem er in der Nacht zu Edi Fuchs und Simon Ruff aufgeschlossen und in Folge auch Joachim Ladler auf der Strecke stehen gelassen hat, entschied sich Sevi kurzfristig die geplante Pause mit Kurzschlaf sein zu lassen und eine Top five Plazierung in Angriff zu nehmen.
Aktuell befindet er sich hinter Simon Ruff (natürlich außerhalb des Windschattens) und versucht Boden auf Thomas Ratschob gut zu machen (aktuell Dritter).
Wir tun uns bestes um Sevi seine Arbeit machen zu lassen:
O-Ton Sevi: "Ihr müsst mir sagen, was ich machen soll".
O-Ton Team: "TRETEN, TRETEN, TRETEN,..."

Sevi braucht eure Unterstützung uns ist dankbar für jeden Kommentar und SMS, die wir ihm vorlesen.

GO SEVI GO! Du bist a Woansinn!



Kommentare:

  1. guten Morgenn sevi,

    ob du´s glaubst ober nicht. Ich hab von dir geträumt. der traum war total realistisch. wir beide in zwei sesseln gegenüber voneinander, so in einem Fernsehinterview. und ich frage dich das normalste auf der welt: "sevi, wirklich unglaublich, das RAS in 10 Stunden gefahren. Das hat vorher noch niemand geschafft"
    :-)
    unglaublich dein RAS-Blog zu lesen. ist gerade wie ein thriller für mich. Die letzen 200km stehn an. also, treten, treten, treten..... und die nutellasemmel zum Frühstück nicht vergessen.

    AntwortenLöschen
  2. Dobro jutro!
    Ihr macht es spannend, 180, 190 und die unfassbare 84 gleich beisammen - wie schon vor Stunden.
    Sevi du bist soooo super, halt die letzten 190km auch noch so durch!
    Nach Novo Mesto geht's 400 Höhenmeter rauf, erfreue dich am schönen Wetter. :)
    P....U....S....H
    NutzSportRadler

    AntwortenLöschen
  3. Mitn Berghammer hab i grad über Sevi's Leistungsexplosion philosophiert.
    Das Ergebnis lautet wie folgt:

    1. Meine Kopfhörer mit meiner Funkanlage sind ein Traum!
    2. Carbon bringts!
    3. Auch wenn der VURC nur aufgedruckt ist, der Rückstosseffekt ist trotzdem
    vorhanden!
    4. Wenn man in der Feinstaubhauptstadt (schwieriges Wort) trainiert, bekommt man
    in Slowenien einen Sauerstoffschock und das geht direkt in die Pedale über!
    5. Trainiert hast auch a bissal...

    lieGrü, proper

    AntwortenLöschen